June 15, 2020 Uncategorized 0

Was auch immer Sie bei Microsoft-Angeboten haben, diejenigen, die bereits für einen einzigen Kauf zusammengestellt wurden, sind viel bequemer, vor allem für Büro- oder Schularbeiten. Die vorherigen Pakete vor Office 365 kam möglicherweise an Funktionen im Vergleich zu ihm, aber sie können perfekt für diejenigen Benutzer sein, die nur auf der Suche nach den Anwendungen, die sie tatsächlich in vollem Umfang verwenden. Office 365 bietet diese kostenlose 1 TB Cloud-Speicher, aber nicht jeder wird es die ganze Zeit benötigen, so dass diese Microsoft Office-Pläne immer noch als Klassiker betrachtet werden. Tipp: Die 64-Bit-Version ist standardmäßig installiert, es sei denn, Office erkennt, dass bereits eine 32-Bit-Version von Office (oder eine eigenständige Office-App wie Project oder Visio) installiert ist. In diesem Fall wird stattdessen die 32-Bit-Version von Office installiert. Um von einer 32-Bit-Version auf eine 64-Bit-Version umzusteigen oder umgekehrt, müssen Sie Office zuerst deinstallieren (einschließlich aller eigenständigen Office-Apps, die Sie haben, z. B. Project of Visio). Sobald die Deinstallation abgeschlossen ist, melden Sie sich erneut bei www.office.com an und wählen Sie Andere Installationsoptionen aus, wählen Sie die gewünschte Sprache und Version (64 oder 32 Bit) und wählen Sie dann Installieren aus. (Siehe Installieren von Visio oder Installieren von Projekt, wenn Sie diese eigenständigen Apps neu installieren müssen.) Benutzer können 1 Abonnement für Microsoft 365 Family und Microsoft 365 Personal und bis zu 25 Lizenzen für Office Home & Student 2019, Office Home & Business 2019 und Office Professional 2019 aktivieren.

Wechseln Sie zu office.com/setup, und erstellen Sie ein neues Microsoft-Konto, oder melden Sie sich bei einem vorhandenen Konto an, und führen Sie dann die verbleibenden Schritte auf dieser Seite aus, z. B. die Eingabe Ihres Product Keys (falls vorhanden). Ihr Konto ist erfolgreich mit Office verknüpft, wenn die Seite, Mein Office-Konto gefolgt von Ihrer Microsoft-Konto-E-Mail-Adresse und eine Schaltfläche zum Installieren von Office angezeigt wird. Wählen Sie die PC- oder Mac-Registerkarten oben aus, um Ihnen beim Rest des Installationsvorgangs zu helfen. Um Office zu deinstallieren, besuchen Sie zuerst accounts.microsoft.com und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Office zu deaktivieren. Durch deaktivierenvon Office werden die Office-Anwendungen auf Ihrem PC im schreibgeschützten Modus belassen, was bedeutet, dass Sie Dokumente anzeigen, aber nicht bearbeiten oder speichern können und keine neuen Dokumente erstellen können. Um Office vollständig zu entfernen, wechseln Sie zur Systemsteuerung Ihres PCs, und deinstallieren Sie Office.

Befolgen Sie bei Mac-, iPad- und Android-Tablets die Anweisungen auf diesem Gerät, um eine Anwendung zu deinstallieren. Microsoft 365-Pläne sind in den meisten Ländern/Regionen verfügbar. In Ländern/Regionen, in denen Microsoft 365-Pläne nicht verfügbar sind, können Sie weiterhin eine Office 2019-Suite kaufen. Beim Kauf von Microsoft 365 ist es wichtig, dass Sie das Land/die Region auswählen, in dem Ihnen eine Rechnung gestellt wird und in dem Sie die Software verwenden. Die Auswahl eines anderen Landes/einer anderen Region kann zu Problemen bei der Einrichtung und Verlängerung des Abonnements führen. Benutzer, die Microsoft 365, Office 2019, Office 2016, 2013, 2010 und 2007 sowie Office für Mac 2011 und 2008 verwenden, können Ihre Dokumente öffnen und anzeigen, aber die Dokumente in früheren Versionen müssen möglicherweise ein Kompatibilitätspaket installieren. Um Microsoft 365 oder Office als einmaligen Kauf zu installieren, besuchen Sie accounts.microsoft.com auf dem PC oder Mac, auf dem Sie Office installieren möchten. Melden Sie sich mit dem Microsoft-Konto an, das Sie zum Kauf des Abonnements oder des einmaligen Kaufprodukts verwendet haben oder das Sie bereits zugeordnet haben, und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Office zu installieren.

Erfahren Sie mehr über die Installation von Office. 1. Project 2019, Visio 2019, Access 2019 und Publisher 2019 gelten nur für Windows. Office 2019-Kunden erhalten Zugriff auf OneNote. Weitere Informationen finden Sie hier. 2. Kompatibel mit Windows 10 oder höher. Vollständige Anforderungen an PC und Mac finden Sie unter Systemanforderungen.

3. Dieser Plan funktioniert mit Office 2019, Office 2016 und Office 2013. Frühere Versionen von Office, z. B. Office 2010, funktionieren möglicherweise mit Office 365 mit eingeschränkter Funktionalität. Diese Kompatibilität mit Office umfasst nicht die Office 365 F3-Pläne. 4. Nach Ihrer einmonatigen kostenlosen Testversion wird Ihnen die anfallende Abonnementgebühr in Rechnung gestellt.